Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen sowie innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Thomas Roth
Bremer Heerstraße 61
26135 Oldenburg
Deutschland
info@dito-car.de
http://www.dito-car.de/html/impressum.html

Arten der verarbeiteten Daten

- Bestandsdaten (z.B., Personen-Stammdaten, Namen oder Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Für Nutzer aus dem Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. der EU und des EWG gilt, sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, Folgendes:
Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO;
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO;
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO;
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Die Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Verarbeitung von Daten zu anderen Zwecken als denen, zu denen sie ehoben wurden, bestimmt sich nach den Vorgaben des Art 6 Abs. 4 DSGVO.
Die Verarbeitung von besonderen Kategorien von Daten (entsprechend Art. 9 Abs. 1 DSGVO) bestimmt sich nach den Vorgaben des Art. 9 Abs. 2 DSGVO.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgabenunter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern, gemeinsam Verantwortlichen und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern, gemeinsam Verantwortlichen oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Nutzer eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Daten anderen Unternehmen unserer Unternehmensgruppe offenbaren, übermitteln oder ihnen sonst den Zugriff gewähren, erfolgt dies insbesondere zu administrativen Zwecken als berechtigtes Interesse und darüberhinausgehend auf einer den gesetzlichen Vorgaben entsprechenden Grundlage.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweizer Eidgenossenschaft) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen oder Unternehmen geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen.

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.

Sie haben entsprechend. den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Geschäftsbezogene Verarbeitung

Zusätzlich verarbeiten wir
- Vertragsdaten (z.B., Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie).
- Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindung, Zahlungshistorie)
von unseren Kunden, Interessenten und Geschäftspartner zwecks Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege, Marketing, Werbung und Marktforschung.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien

Übersicht

Wenn Sie unsere Websites, Services, Anwendungen, Tools oder Nachrichtenfunktionen nutzen, verwenden wir oder unsere autorisierten Serviceanbieter Cookies, Web-Beacons und andere ähnliche Technologien zur Speicherung von Daten nutzen, um Ihnen eine bessere, schnellere und sicherere Nutzererfahrung zu bieten und um Inhalte und Werbeanzeigen anzupassen.

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über diese Technologien und ihre Verwendung auf unseren Websites sowie in unseren Services, Anwendungen und Tools. Die folgende Übersicht enthält einige wichtige Informationen darüber, wie wir diese Technologien nutzen. Sie können den Inhalt unserer vollständigen Erklärung zur Verwendung von Cookies unten einsehen.

Unsere Cookies und ähnlichen Technologien haben unterschiedliche Funktionen. Sie können für die Funktion unserer Services notwendig sein, unsere Performance verbessern, zusätzliche Funktionen bereitstellen oder uns helfen, für Sie relevante und personalisierte Werbeanzeigen einzublenden. Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, die nur so lange auf Ihrem Gerät gespeichert bleiben, wie Ihr Browser aktiv ist (Session-Cookies), sowie Cookies und ähnliche Technologien, die länger auf Ihrem Gerät gespeichert bleiben (permanente Cookies). Sie können diese Technologien ungehindert sperren, löschen oder deaktivieren, wenn Ihr Gerät dies unterstützt. Sie können Ihre Cookies und Ihre Cookie-Einstellungen in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen verwalten.

Wir ergreifen nach Möglichkeit angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um unberechtigten Zugriff auf unsere Cookies und ähnliche Technologien zu verhindern. Eine eindeutige ID sorgt dafür, dass nur wir und/oder unsere autorisierten Serviceanbieter Zugriff auf Cookie-Daten haben.

Serviceanbieter sind Unternehmen, die uns bei verschiedenen Aspekten unseres Geschäfts, wie dem Betrieb der Website oder der Bereitstellung von Services, Anwendungen, Werbeanzeigen und Tools, unterstützen. Wir arbeiten mit verschiedenen autorisierten Serviceanbietern zusammen, die uns helfen, in unseren Services und an anderen Orten im Internet für Sie relevante Werbeanzeigen einzublenden. Diese Serviceanbieter können über unsere Services ebenfalls Cookies auf Ihrem Gerät hinterlegen (Drittanbieter-Cookies). Sie können auch Daten zur Identifizierung Ihres Geräts erfassen, zum Beispiel die IP-Adresse oder andere eindeutige Geräte-IDs.

Erklärung zur Verwendung von Cookies


Was sind Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien?

Wie die meisten Websites nutzen wir Technologien, bei denen es sich im Wesentlichen um kleine Datendateien handelt, die auf Ihrem Computer, Tablet, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät (Ihrem "Gerät") hinterlegt werden und uns ermöglichen, bei jedem Besuch unserer Websites oder jeder Nutzung unserer Services, Anwendungen, Nachrichtenfunktionen und Tools bestimmte Daten zu erfassen.

Die konkreten Namen und Typen der Cookies, Web-Beacons und anderen ähnlichen Technologien, die wir nutzen, können sich ändern. Um Ihnen diese Erklärung und unsere Nutzung dieser Technologien besser erläutern zu können, haben wir die folgende kurze Liste mit wichtigen Begriffen und ihren Definitionen für Sie zusammengestellt:

Cookies:
Kleine Textdateien (in der Regel bestehend aus Buchstaben und Ziffern), die im Speicher Ihres Browsers oder Geräts hinterlegt werden, wenn Sie eine Website besuchen oder eine Nachricht anzeigen. Cookies ermöglichen einer Website, ein bestimmtes Gerät oder einen bestimmten Browser wiederzuerkennen. 
Es gibt verschiedene Typen von Cookies:

• Session-Cookies (auch sitzungsbasierte Cookies genannt) laufen am Ende Ihrer Browsersitzung ab und ermöglichen uns, Ihre Aktionen während dieser einen Browsersitzung zu verfolgen.
• Permanente Cookies bleiben zwischen den Browsersitzungen auf Ihrem Gerät gespeichert und ermöglichen uns, Ihre Einstellungen oder Aktionen auf mehreren Websites zu verfolgen.
• Erstanbieter-Cookies werden von der Website hinterlegt, die Sie besuchen.
• Drittanbieter-Cookies werden von einer anderen als der Website hinterlegt, die Sie besuchen.

Cookies können mithilfe von Tools deaktiviert oder entfernt werden, die in den meisten kommerziellen Browsern zur Verfügung stehen. Die Einstellungen müssen für jeden Browser, den Sie nutzen, separat festgelegt werden. Zu diesem Zweck bieten die verschiedenen Browser unterschiedliche Funktionen und Optionen.

Web-Beacons:
Kleine Grafikdateien (auch als "Pixel-Tags" oder "Clear GIFs" bezeichnet), die in unseren Websites, Services, Anwendungen, Nachrichtenfunktionen und Tools enthalten sein können und in der Regel in Verbindung mit Cookies eingesetzt werden, um Nutzer bzw. Nutzerverhalten zu identifizieren.

Ähnliche Technologien:
Technologien, die mittels gemeinsamer lokaler Objekte oder lokaler Speicherfunktionen wie Flash-Cookies, HTML 5-Cookies und anderer Webanwendungssoftwaremethoden Daten in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät speichern. Diese Technologien können über alle Ihre Browser hinweg arbeiten und werden in manchen Fällen nicht vollständig von Ihrem Browser verwaltet, sondern müssen unter Umständen direkt über Ihre installierten Anwendungen oder Ihr Gerät verwaltet werden.

Mit den Begriffen "Cookies" und "ähnliche Technologien" bezeichnen wir in unseren Richtlinien alle Technologien, die wir nutzen, um Daten in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät zu speichern, Informationen zu erfassen oder Sie in der oben beschriebenen Weise zu identifizieren.

Ihre Wahlmöglichkeiten und unsere Nutzung von Cookies, Web-Beacons und ähnlichen Technologien

Wir bieten bestimmte Website-Funktionen, Services, Anwendungen und Tools an, die nur durch die Nutzung dieser Technologien verfügbar sind. Sie können diese Technologien jederzeit ungehindert sperren, löschen oder deaktivieren, wenn Ihr Browser, Ihre installierte Anwendung oder Ihr Gerät dies unterstützt. Wenn Sie jedoch Cookies oder andere ähnliche Technologien ablehnen, können Sie bestimmte Website-Funktionen, Services, Anwendungen oder Tools möglicherweise nicht nutzen. Unter Umständen müssen Sie auch Ihr Passwort während Ihrer Browsersitzung häufiger erneut eingeben. Informationen dazu, wie Sie diese Technologien sperren, löschen oder deaktivieren können, finden Sie in Ihren Browser- oder Geräteeinstellungen.

Im Allgemeinen ermöglichen diese Technologien unseren Websites, Services, Anwendungen und Tools, relevante Daten in Ihrem Browser oder auf Ihrem Gerät zu speichern und später wieder auszulesen, um Sie unseren Servern oder internen Systemen gegenüber zu identifizieren. Wir schützen unsere Cookies und anderen ähnlichen Technologien, um nach Möglichkeit sicherzustellen, dass nur wir und/oder unsere autorisierten Serviceanbieter sie auswerten können, indem wir ihnen eine eindeutige ID zuweisen, die so konzipiert ist, dass nur wir sie verarbeiten können. Wir speichern keine personenbezogenen Daten in unseren eigenen Cookies oder anderen ähnlichen Technologien.

Die Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten mithilfe dieser Technologien erfolgt nur mit Ihrem Wissen und Ihrer vorherigen Information, indem wir Sie in dieser Erklärung über die Nutzung der Technologien informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, diese Technologien auf Wunsch wie oben beschrieben zu deaktivieren.

Unsere Nutzung dieser Technologien lässt sich den folgenden allgemeinen Kategorien zuordnen:

1. Betriebsnotwendig. Wir können Cookies, Web-Beacons oder andere ähnliche Technologien nutzen, die für den Betrieb unserer Websites, Services, Anwendungen und Tools notwendig sind. Hierzu gehören Technologien, die Ihnen den Zugriff auf unsere Websites, Services, Anwendungen und Tools erlauben, die erforderlich sind, um die Funktionalität der Seite zu prüfen, Betrug zu verhindern und die Sicherheit zu verbessern, oder die Ihnen ermöglichen, die Warenkorbfunktion, gespeicherte Suchvorgänge und ähnliche Funktionen zu verwenden.

2. Performancebezogen. Wir können Cookies, Web-Beacons oder andere ähnliche Technologien nutzen, die dazu dienen, die Performance unserer Websites, Anwendungen, Services und Tools zu bewerten. Dies geschieht unter anderem, um zu analysieren, wie unsere Besucher unsere Websites nutzen, unseren Nachrichtendienst verwenden, Artikel oder Links aufgerufen wurden oder wie wir unsere Website-Inhalte, Anwendungen, Services oder Tools verbessern können.

3. Funktionsbezogen. Wir können Cookies, Web-Beacons oder andere ähnliche Technologien verwenden, die uns ermöglichen, Ihnen bei der Nutzung unserer Websites, Services, Anwendungen oder Tools erweiterte Funktionen anzubieten. Diese Cookies oder ähnlichen Technologien können Sie beispielsweise identifizieren, wenn Sie sich bei unseren Websites anmelden, oder Ihre Einstellungen, Interessen oder aufgerufenen Artikel verfolgen, sodass wir in der Lage sind, die Darstellung der Inhalte auf unseren Websites zu verbessern.

4. Werbungs- oder personalisierungsbezogen. Wir können Erstanbieter- oder Drittanbieter-Cookies, Web-Beacons und ähnliche Technologien nutzen, um auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte, einschließlich Werbeanzeigen, auf unseren oder fremden Websites bereitzustellen. Dies beinhaltet die Nutzung von Technologien, die dazu dienen zu bestimmen, wie nützlich die bereitgestellten Werbeanzeigen und Inhalte für Sie sind, und beispielsweise feststellen ob Sie auf eine Werbeanzeige geklickt haben.

Weitere Informationen über die Nutzung von werbungsbezogenen Erstanbieter-Cookies zur Einblendung von Nutzungsbasierter Online-Werbung auf unseren Websites und dazu, wie Sie diese unterbinden können, finden Sie weiter unten im Abschnitt "Reichweitenmessung und Google Analytics" und auf unserer entsprechenden Informationsseite.

Informationen zum Unterbinden der Nutzung werbungsbezogener Drittanbieter-Cookies und Web-Beacons finden Sie weiter unten im Abschnitt "Von autorisierten Drittanbietern betriebene Anzeigennetzwerke und -austauschprogramme". Wenn Sie die Nutzung unserer werbungsbezogenen Erstanbieter-Cookies oder die Nutzung von werbungsbezogenen Drittanbieter-Cookies und Web-Beacons wie unten beschrieben unterbinden, bedeutet dies nicht notwendigerweise, dass unsere Werbeanzeigen nicht für Sie bereitgestellt werden – es bedeutet lediglich, dass diese Werbeanzeigen nicht mithilfe von Erstanbieter- oder Drittanbieter-Cookies, Web-Beacons oder ähnlichen Technologien für Sie personalisiert werden.

Wenn Sie die Nutzung aller anderen Arten von Technologien unterbinden möchten, die wir auf unseren Websites und in unseren Services, Anwendungen oder Tools einsetzen, können Sie diese anderen Technologien mithilfe der von Ihrem Browser oder Gerät unterstützten Funktionen sperren, löschen oder deaktivieren.

Nutzung dieser Technologien durch autorisierte externe Serviceanbieter

Wir arbeiten mit externen Unternehmen zusammen, so genannten Serviceanbietern, die berechtigt sind, mit unserer Erlaubnis Drittanbieter-Cookies, Web-Beacons oder ähnliche Technologien zur Speicherung von Daten auf unseren Websites oder in unseren Services, Anwendungen und Tools zu platzieren. Diese Serviceanbieter helfen uns dabei, Ihnen eine bessere, schnellere und sicherere Nutzererfahrung zu bieten.

Diese Serviceanbieter nutzen diese Technologien, um uns bei der Bereitstellung unserer eigenen Inhalte und Werbeanzeigen zu unterstützen sowie anonyme Website-Metriken und Analysen zu erstellen. Weitere Informationen zum Einsatz von Google Analytics finden Sie weiter unten im Abschnitt "Reichweitenmessung und Google Analytics". Wir erlauben keinem dieser Serviceanbieter, auf unseren Websites oder in unseren Services, Anwendungen und Tools irgendwelche personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu erheben. Die Nutzung oder Erhebung personenbezogener Daten durch diese Serviceanbieter unterliegt Datenschutz- bzw. Geheimhaltungsvereinbarungen mit uns und anderen rechtlichen Einschränkungen. Für Drittanbieter-Cookies gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Drittanbieter.

Mit Ausnahme der Nutzung dieser Technologien durch unsere Serviceanbieter oder andere autorisierte Drittanbieter lassen wir auf unseren Websites keine Drittanbieter-Inhalte (wie Angebote, Kommunikation zwischen Nutzern, Kleinanzeigen, Kommentare, Testberichte usw.) zu, die Cookies, Web-Beacons, lokale Speicherfunktionen oder ähnliche Technologien zur Verfolgung oder Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten enthalten oder nutzen. Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Angebot oder Drittanbieter-Inhalt auf einer unserer Websites personenbezogene Daten erhebt oder Verfolgungstechnologien nutzen könnte, melden Sie dies bitte unter datenschutz@team.mobile.de.

Von autorisierten Drittanbietern betriebene Anzeigennetzwerke und -austauschprogramme

Wir können Drittanbieter wie Anzeigennetzwerke und -austauschprogramme (Ad Exchange) nutzen, die uns ermöglichen, Werbeanzeigen für Sie einzublenden. Die Betreiber dieser externen Anzeigennetzwerke und -austauschprogramme können Drittanbieter-Cookies, Web-Beacons oder ähnliche Technologien nutzen, um Daten zu erheben. Sie können auch Ihre Geräte-ID, IP-Adresse oder IDFA (ID for Advertising) erfassen. Die von diesen Drittanbietern erhobenen Daten können genutzt werden, um uns dabei zu unterstützen, auf unseren Websites oder an anderen Orten im Internet für Sie relevantere Werbeanzeigen einzublenden. Für Drittanbieter-Cookies gelten die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Drittanbieter.

Weitere Informationen zu werbungsbezogenen Drittanbieter-Cookies und dazu, wie Sie ihre Nutzung unterbinden können, finden Sie

• bezüglich der Nutzung im Zusammenhang mit Google Analytics im nachfolgenden Abschnitt,
• bezüglich der Nutzung im Zusammenhang mit Nutzungsbasierter Online-Werbung auch auf unserer entsprechenden Informationsseite sowie

allgemein auf den folgenden Websites:

http://www.youronlinechoices.eu
http://www.aboutads.info/choices (nur in englischer Sprache verfügbar)
http://www.networkadvertising.org/choices (nur in englischer Sprache verfügbar)


Reichweitenmessung und Analyse-Tools

Reichweitenmessung SZM
Unsere Website nutzt zur Reichweitenmessung das Verfahren "SZMnG" der Firma INFOnline; hierbei werden anonyme Messwerte erhoben. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung zur Nutzung des Messverfahrens der INFOnline GmbH.Sollten Sie der Ermittlung statistischer Kennwerte zur Reichweitenmessung widersprechen wollen, haben Sie die Möglichkeit, hier ein Opt-out vorzunehmen: http://optout.ioam.de

Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc. („Google“), um unsere Webseite kontinuierlich zu verbessern. Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Online-Angebots (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in Europa (bzw. in einem Mitgliedstaat des Abkommens des Europäischen Wirtschaftsraums) zur Anonymisierung der IP-Adresse gesendet, so dass eine Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Erst nach der Anonymisierung der IP-Adresse wird die gekürzte IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um uns gegenüber weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Ihre IP-Adresse wird dabei nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir nutzen Google Analytics-Berichte zudem, um anonyme Angaben

• zu demografischen Merkmalen (z.B. Alter und Geschlecht) und Interessen unserer Website-Besucher; und
• hinsichtlich des Erfolges unserer Werbung auf anderen Websites (z.B. Anzahl der Impressions, Klicks auf Anzeigen)

auszuwerten, die wir über Drittanbieter-Cookies erhalten und in Google Analytics verarbeiten. Diese Angaben haben die Drittanbieter über interessenbezogene Werbung erlangt. Wir nutzen diese anonymen Angaben außerdem zu Targeting- und Retargeting-Zwecken, um auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte, einschließlich Werbeanzeigen, auf unseren und anderen Websites bereitzustellen bzw. durch Drittanbieter (verbunden mit der Nutzung von Drittanbieter-Cookies) bereitstellen zu lassen.

Sie können die Installation des Google Analytics Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern, wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout bzw. unter www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unserer Website Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Maskierung) zu gewährleisten.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Wenn Sie Google Analytics nur im Hinblick auf die Anzeige der auf Ihre Interessen abgestimmten Inhalte, einschließlich Werbeanzeigen deaktivieren oder ändern möchten, können Ihre Einstellungen für das Google Display-Netzwerk in den Anzeigeneinstellungen anpassen.

Tool zur User-Analyse

Wir nutzen zudem ein eigenes User-Analyse-Tool, um Präferenzen unserer Nutzer beim Besuch und der Nutzung unserer Websites, Services, Anwendungen und Tools erkennen und statistische Daten (z.B. hinsichtlich Anzahl der Besucher und Webseitenaufrufe oder hinsichtlich der Interaktion mit unseren Services wie Nutzung der Kontaktfunktion in den Inseraten oder Klicks auf Werbebanner) erheben zu können. Auf diese Weise können wir die Inhalte unserer Websites, Services, Anwendungen und Tools gezielter auf Ihre Bedürfnisse und Vorlieben abstimmen und so unser Angebot für Sie verbessern. Die Erhebung der Nutzungsdaten erfolgt pseudonymisiert. Sofern Sie in Ihr mobile.de-Nutzerkonto eingeloggt sind, kann die Analyse über verschiedene Endgeräte hinweg erfolgen. In keinem Fall erfolgt eine Zuordnung der erhobenen Nutzungsdaten zu Ihrer Person.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir pseudonymisiert Daten im Hinblick auf Ihren Besuch unserer Website und die Nutzung unserer Services, Anwendungen und Tools erfassen, können Sie dieser Erfassung bei Nutzung eines Desktop-PCs jederzeit durch Klicken des nachfolgenden Buttons mit Wirkung für die Zukunft hier widersprechen: